Die Wissenschaft von einem guten Leben.

Möchten wir nicht alle ein gesundes und erfülltes Leben führen, im Einklang mit der NATUR und mit allem was lebt? Unser Streben ist es FIT und GESUND, immer mit aufgetankten Batterien, auf ein hohes Alter zu zusteuern und uns dabei rundherum wohl zu fühlen. Die Kunst gesund zu leben in allen LEBENSPHASEN, sowie die Bereiche Körper, Geist und Seele gleichermaßen zu pflegen, fordert einen nicht geringen Teil an DISZIPLIN. Jedoch lohnt sich dieses Streben in all ihrer Gänze, da sie zur Förderung des GLÜCKS, der Gesundheit und der Entfaltung der Menschheit dient. Im ayurvedischen Sinne lebt man dieses gute und schöne LEBEN und es wird unsere innerer SCHÖNHEIT nach außen gekehrt und wir werden erstrahlen. Wir lernen durch den AYURVEDA wieder im Einklang mit der NATUR zu leben und auf die Stimme des eigenen KÖRPER zu hören, auf unsere individuellen BEDÜRFNISSE zu achten und unseren Körper als Tempel zu verstehen.

Jeder Mensch hat seine eigene ganz spezifische Konstitution. Im Ayurveda werden diese Konstitutionen Dosha’s genannt. Vata, Pitta und Kapha. Nicht nur im Ayurveda ist das für jeden Menschen individuell festgelegt, nein auch hierzulande wird in der Typ- und Ernährungsberatung von Konstitutionstypen gesprochen. Selbst in der TCM werden Menschen nach bestimmten Typen beraten und begleitet.

Unsere Aufgabe ist es mit den drei Doshas/Konstitutionen zu jonglieren um so immer gleichbleibend in der Balance zu bleiben.

Manchmal geraten diese Dosha’s aus dem Gleichgewicht, durch plötzlich veränderte Lebenssituationen, Krankheiten oder einfach nur durch das Älterwerden. Wenn wir trotz der veränderten Lebensumstände weiterhin gesund bleiben wollen, müssen wir ständig etwas tun um unsere Gleichgewicht zu erhalten! Wir müssen Verantwortung für unsere Gesundheit und unser Alltagsleben übernehmen und lernen zu erkennen wo etwas fehlt oder etwas zu viel vorherrscht.

Was ist für Dich wichtig im Ayurveda?

Ernährung

Was sind die drei Haupt – Doshas?
Deine persönliche Doshabestimmung.
Welche Nahrungsmittel passen zu meinem Dosha?
Wie koche ich Ayurvedisch?
Gewürzkunde
Was sind die sechs verschieden Geschmacksrichtungen?
Wie etabliere ich meine festen Tagesroutinen?

Körper & Geist

Warme Öl-Massagen
Ayurveda im Alltag – Wie gestalte ich meine Tagesroutinen
Körperliches Training (Āsana)
Atemübungen (Prāṇāyāma)
Ruhe und Entspannung durch Meditation
Doshabezogene Duftöl -Therapie
Reinigungs- und Verjüngungsmethoden

Das von mir angebotene Personal Coaching Programm, alle Yoga- und Ayurveda Gruppen- und Einzelstunden sowie alle Stressless Coaching Programme sind keine medizinische Therapie o.ä. und es versteht sich von selbst, dass ich mit meinem Coachings und Kursen in Bezug auf Deine Befindlichkeiten nur eine unterstützende Rolle spiele!
Es hebt natürlich den Besuch bei Deinem Arzt oder Heilpraktiker Deines Vertrauens NICHT auf! Meine Empfehlungen dienen lediglich der Unterstützung einer Behandlung.
Bei akuten Beschwerden, schwerwiegenden Krankheiten sollte in jedem Fall vorab ein Arzt konsultiert werden.